Aktivitäten der DAFG

Die vielfalt der Aktivitäten der Deutsch-Albanischen Freundschaftsgesellschaft lassen sich nicht einfach zusammenfassen. In der mehr als 40 Jahre andauernde Geschichte des Vereins hat sich der Schwerpunkt unseres Engagements zudem mehrmals verlagert. Geleitet waren diese Aktivitäten aber stets von der Überzeugung, dass eine kosmopolitische Gesinnung, interkulturelles Verständnis und die sich daraus ergebende Toleranz wichtige Garanten für ein friedliches Zusammenleben in Europa und der Welt sind.

Heute sehen wir folgende Schwerpunkt in unserer Arbeit:

Begegnungen

Die DAFG sieht es als eine ihrer wichtigsten Aufgaben an, Begegnungen zwischen Menschen in Deutschland und im albanischsprachigen Raum zu fördern. So hat sie in der Vergangenheit albanische KünstlerInnen, SchriftstellerInnen, SchülerInnen und vielen anderen Besuche in Deutschland ermöglicht. Auf der anderen Seite haben durch Vermittlung der DAFG zahlreiche Studienreisen und Austauschprogramme stattfinden können. Wir berate Sie gerne sollten Sie zum Beispiel eine Schüler- oder Studienreise nach Albanien oder Kosovo planen oder mit Ihrem Verein oder Organisation eine Exkursion in einer dieser Länder veranstalten wollen.

Unter Begegnungen verstehen wir auch die Begegnung von Albanien- und Kosovointeressierte untereinander. Wir möchten die vielen kleine und Kleinstgruppen, -organisationen und -vereine in Deutschland, Österreich und der Schweiz die sich mit Albanien und Kosovo beschäftigen zusammenbringen und ihnen einen Forum bieten um sich gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen.

Referenten

Die DAFG stellt auf Anfrage Fachreferenten zur Verfügung, die aufgrund ihrer Erfahrung oder Forschungstätigkeit zu den verschiedensten Themen, sei es Geschichte oder Kultur, Politik oder Wirtschaft, Bildung oder Umwelt fundiert referieren können.

Veranstaltungen

Die DAFG führt unregelmäßig Veranstaltungen verschiedenster Art durch, oft mit Partnervereine oder -organisationen zusammen.

Projekte

Unsere Arbeit ist schon immer von Einzel- oder zeitlich begrenzte Projekte geprägt gewesen, seien diese der humanitären Hilfe gewidmet (z.B. Nothilfeleiferungen oder dem Transport von Kleider- und Medikamentenspenden), der Kunst- und Kulturvermittlung (z.B. Ausstellungen oder Lesereisen albanischer SchriftstellerInnen) oder der Bildung (z.B. durch Studienreisen oder der Durchführung von Workshops und Tagungen).

Publikationen

Gerade in der Zeit vor der Wende trat die DAFG auch als Verleger und Vertreiber von Bücher und Literatur aus und über Albanien auf. Heute ist das in den Hintergrund gerückt. Wir geben aber nach wie vor die Vierteljahreszeitschrift “Albanische Hefte” heraus. Darin wird ein unabhängiges, ausgewogenes, lebendiges Bild der albanischen Gegenwart vermittelt, in Albanien, in Kosovo, unter den albanischen Minderheiten anderer Länder und in der albanischen Diaspora.