Beiträge zum Stichwort ‘ Weltkulturerbe ’

Albanien – Geheimnis Europas

16. Oktober 2017 | Von

Das kleine Land am Mittelmeer war für lange Zeit aus politischen Gründen nicht bereisbar. Seit der Unabhängigkeit sucht es seinen Platz auch im Tourismus und bietet mittlerweile alles, was das Herz eines Reisenden lauter schlagen lässt: Beeindruckende und abwechslungsreiche Landschaften, kulturelle Schätze aus vielen Jahrhunderten, gastfreundliche und offene Menschen, dazu noch niedrige Reisekosten und sogar

[weiterlesen …]



Gjirokastras versteckte Kleinode

20. September 2016 | Von

Reiche Gebäudebemalung, Ziermauerwerk, enge Gässchen, dörflich angehauchtes Alltagsleben, versteckte Kirchen und unbekannte Ausblicke – Wer sich auf eine kleine Entdeckungstour einlässt, der kann in Gjirokastra Dinge entdecken, die vielen Touristen sonst entgehen. Ein Besuch der Welterbestadt Gjirokastra steht bei vielen Albanienreisende weit oben auf der Liste – und das völlig zu Recht. Neben den Basarstraßen

[weiterlesen …]



Ralph Volkland führt durch „ein kleines Land mit großer Vielfalt“

8. September 2016 | Von

„Albanien ist ein Land mit einer vielfältigen Schönheit“ sagt Ralph Volkland. Drei Wochen tourte er vor einigen Jahren das erst Mal durch Albanien und lernte das Land „von Innen“ kennen, war zu Gast bei Familien, wurde  auf Feste mitgenommen und an Orte geführt, die einen tiefen Blick gewährten. Tirana machte dabei einen überraschend modernen Eindruck

[weiterlesen …]



Neue Analyse der Welterbestätte in Gjirokastra erschienen

8. Mai 2016 | Von

Matthias Bickert: Welterbestädte Südosteuropas im Spannungsfeld von Cultural Governance und lokaler Zivilgesellschaft. Untersucht am Beispiel Gjirokastra (Albanien). University of Bamberg Press. Bamberg 2015. Paperback XX, 363 S. (= Bamberger Geographische Schriften 27) ISBN 9783863093006 Unter dem obigen etwas sperrigen Titel hat Matthias Bickert seine umfangreiche Doktorarbeit über die Konzeption und Problematik der UNESCO-Welterbestädte und ihrer

[weiterlesen …]



„Zauberhaftes Albanien“ im Kino in Wiesbaden

7. April 2016 | Von

Der zweiteilige Dokumentarfilm „Zauberhaftes Albanien“ wird am Freitag, 8. April, in der Wiedbadener Caligari Filmbühne gezeigt. Die Produktion zu „Zauberhaftes Albanien“ entstand für ARTE Entdeckung und zeigen unbekannte und naturbelassene Regionen und Traditionen mit lebendigen Orten der Kultur und den Menschen, die sie prägen. Wohl nirgendwo klaffen Vorurteil und Realität so weit auseinander wie hier.

[weiterlesen …]



Kosovo wird doch nicht UNESCO-Mitglied

11. November 2015 | Von

Am Montag haben die UNESCO-Mitgliederstaaten in Paris abgestimmt, ob sie den Kosovo in ihre Reihen aufnehmen. Es wäre für den Kosovo ein weiterer Schritt in Richtung UNO-Vollmitgliedschaft und einer Anerkennung als gleichwertiges Mitglied der internationalen Staatengemeinschaft. Trotz intensiver Werbung für die Aufnahme in die UNESCO wurde die dafür notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit um drei Stimmen verpasst: 92

[weiterlesen …]