Beiträge zum Stichwort ‘ Veranstaltung ’

Faszinierendes Albanien – Ein Vortrag von und mit Ralph Volkland

4. September 2016 | Von

September 2015 startete Ralph Volkland seine zweite Albanienreise. Dort erkundete er einige Stadtteile von Tirana, wo er einen besonderen Einblick in den Alltag erfahren durfte, bevor er seine Rundreise durch Albanien antrat. Über den Ochrid-See reiste er nach Korca und Berat – die malerische Stadt der 1000 Fenster – und stets hielt er in den

[weiterlesen …]



Mutter Teresa – Eine Ikone des 20. Jahrhunderts

24. August 2016 | Von

Am 4. September wird die albanischstämmige Ordensfrau und Humanistin Gonxhe Bojaxhiu, Mutter Teresa, heiliggesprochen. Anlässlich dieses Ereignisses laden unsere Freunde vom Osteuropazentrum Berlin zu einer Filmvorführung und Podiumsdiskussion ein. Vorgestellt wird Vjollca Hajdaris „Mutter Teresa – Eine Ikone des 20. Jahrhunderts.“ Darauf wird über den Film und die Person Mutter Teresa’s diskutiert. Der Abend wird

[weiterlesen …]



Bücherschau der Werke von Ismail Kadare in der Bayerischen Staatsbibliothek

29. Juli 2016 | Von

Ismail Kadare wurde vor 80 Jahren, am 28. Januar 1936, im südalbanischen Gjirokastra geboren. Als Kind erlebte er die wechselnde Besatzung seiner Heimatstadt im Zweiten Weltkriegs. Darüber erzählt er in seinem 1971 erschienenen und wahrscheinlich bekanntesten Roman Chronik in Stein. In den 1960er-Jahren, nach seinem Studium an der Universität Tirana und am Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau,

[weiterlesen …]



Wir laden zur nächsten Vorstandssitzung ein!

15. Juni 2016 | Von

Seit anderthalb Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit unserer Arbeitsweise. Einer der ersten Veränderungen, die der neue Vorstand Anfang 2015 eingeführt hat war, dass wir unsere Sitzungen nicht mehr in wechselnden Wohnzimmern sonder zentral in einem kleinen Tagungshotel in Kassel abhalten – Kassel, weil die Stadt ja ziemlich zentral liegt und aus allen Richtungen vor

[weiterlesen …]



Die DAFG ist dabei: „SEITENsprünge durch Europa“

19. Mai 2016 | Von

 Auch die DAFG wird am kommenden Wochenden auf der BUCHMESSE „SEITENsprünge durch Europa“ anzutreffen sein. Wird sind unter den etwa 60 Aussteller aus Deutschland, Österreich, Polen und Rumänien, die drei Tage lang ihre neuesten Publikationen zeigen, zu Gesprächen einladen und auf drei Lesebühnen Lesungen und Vorträge anbieten. Das zentrale Thema auf der Messe sind die

[weiterlesen …]



Podiumsdiskussion zur Entwicklung der Beziehungen zwischen Kosovo und Serbien

20. März 2016 | Von

Seit August 2014 liegt ein Entwurf für die institutionelle Integration der serbischen Minderheit in den kosovarischen Staat vor, der im Kern einen Verband der Gemeinden der serbischen Minderheit vorsieht. Er wird von der serbischen Regierung und der serbischen Minderheit im Kosovo unterstützt, weil sie ihn als Einstieg in die territoriale Autonomie der Serben sehen –

[weiterlesen …]



Tourismus im Kosovo: eine unterschätzte Destination

6. März 2016 | Von

Eigentlich wollte Mandy Bernthäusl nach New York. Sie ist in Peja gelandet. Dort hat die junge Touristikerin über mehrere Jahre in Zusammenarbeit mit der örtlichen Verwaltung versucht, touristische Angebote und Werbestrategien zu entwickeln. Zum Anlass der Berliner Tourismusmesse ITB wird sie von ihrer Entdeckung Kosovos berichten, von der Natur, der Kultur und der einzigartigen Küche

[weiterlesen …]



Podiumsdiskussion über Politik und Kultur in Albanien

17. November 2015 | Von

Albanien ist 2015 einen weiteren Schritt Richtung EU-Mitgliedschaft gegangen. Aus Anlass des albanischen Nationalfeiertags beschäftigen wir uns an diesem Abend mit aktuellen Entwicklungen in der  albanischen Kultur und Politik u.a. mit führenden Protagonisten aus Wirtschaft, Film und Fernsehen. Im Anschluss wird es einen kleinen Empfang geben.   ALBANIEN – Politik und Kultur des EU-Kandidaten 2015

[weiterlesen …]



Albanischer November in NRW

17. Oktober 2015 | Von

Der „Deutsche Oktober“ ist in Tirana zur Institution geworden. In diesem Jahr findet zum ersten Mal der Albanische November in NRW statt, koordiniert von unseren Freunden bei i-de-al.org. Eröffnet wird der Albanische November am 31. Oktober in Essen mit einem langen Albanischen Abend. Unter dem Motto „We are Europe“ diskutieren Vertreterinnen und Vertreter aus Regierung

[weiterlesen …]



Skanderbeg – der albanische Nationalheld zwischen Forschung und Mythos

1. Oktober 2015 | Von

Auf unserem Albanienabend am 9. Oktober beschäftigen wir uns mit Skanderbeg, dem albanischen Nationalhelden, der sich im 15. Jahrhundert als „Athleta Christi“ über 20 Jahre lang der osmanischen Eroberung erfolgreich widersetzt hat. Um diese historische Persönlichkeit ranken sich viele Mythen. Es geht darin zum Beispiel um seine Herkunft, Albanertum, Vaterlandsliebe, Heroismus sowie seiner Rolle in

[weiterlesen …]