Beiträge zum Stichwort ‘ Shoah ’

Die Albanische Hefte erscheinen jetzt in Farbe

20. November 2017 | Von

Umbruchzeiten bieten eine Chance, Bestehendes neu zu denken. Wir haben immer noch mit der Entwicklung neuer Arbeitsstrukturen nach dem Abgang von Bodo Gudjons als Chefreadktuer der Albanischen Hefte zu kämpfen. Aber unsere neuformierte Redaktion möchte das auch als Chance sehen. So wagen wir mit dieser Ausgabe ein doppeltes Experiment: Einerseits haben wir beschlossen, die Hefte

[weiterlesen …]



3 Jahre „Refik-Vesili-Schule“

1. Oktober 2017 | Von

Seit drei Jahren trägt die Integrierte Sekundarschule in der Skalitzer Straße in Berlin Kreuzberg den Namen  „Refik-Veseli-Schule“. Am 11. Oktober 2017 wird das dreijährige Jubiläum der
 Namensgebung gefeiert. Refik Veseli wurde seinerzeit von Israel als „Gerechter unter den Völkern“ von Israel geehrt, weil er während des Zweiten Weltkrieges in Albanien jüdische Flüchtlinge rettete. 

Die Schüler, Eltern

[weiterlesen …]



Ein ‚Gerechter unter den Völkern‘ gibt Berliner Schule seinen Namen

8. November 2014 | Von

Was tun wenn Recht zu Unrecht wird? Wenn viele das Falsche tun? Diese Frage stellte sich vor achte Jahren der US-Amerikanische Fotograf Norman H. Gershman bei der Konzeption seiner Ausstellung ‚Besa‘, welche im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York im Jahre 2008 das erste mal gezeigt wurde. Die Bilder erzählen die außergewöhnliche Geschichte der

[weiterlesen …]



Johanna Jutta Neumann präsentiert „Umweg über Albanien“

13. Januar 2012 | Von

Die Geschichte der in Albanien geretteten Jüdinnen und Juden während der Schoah ist wenig erforscht. Während sie im besetzten Europa diskriminiert, verfolgt, deportiert und ermordet wurden, blieben sie in Albanien, ein Land mit einer muslimischen Bevölkerungsmehrheit, unversehrt. Die Autorin und Referentin der Veranstaltung Johanna Jutta Neumann, geborene Gerechter, war 9 Jahre alt, als sie mit

[weiterlesen …]