Beiträge zum Stichwort ‘ Rezension ’

Dritëro Agolli: Den sozialistischen Idealen treu geblieben

15. Juni 2016 | Von

Thomas Kacza: Dritëro Agolli – Literat und Intellektueller in zwei Systemen. 44 S. brosch. Privatdruck. Bad Salzuflen 2016 Thomas Kacza hat in diesem Jahr erneut eine sehr bemerkenswerte Schrift über eine albanische Persönlichkeit – den Schriftsteller Dritëro Agolli – vorgelegt. Für diese Fleißarbeit aus Recherche und aussagekräftiger Zusammenfassung ist ihm Dank zu sagen. Vor allem,

[weiterlesen …]



Eine biographische Annäherung an Koço Tashko

31. Mai 2016 | Von

Erwin Lewin: Koço Tashko. Ein politisches Leben in Albanien (Biographische Annäherung). 324 S. m.Abb. kart. NORA-Verlagsgemeinschaft. Berlin 2016. 19,90 Euro. ISBN 978-3-86557-388-9 Dem ostdeutschen Historiker und Albanologen Erwin Lewin, er studierte von 1956 bis 1961 in Leipzig und Tirana, ist es zu danken, eine Persönlichkeit dem Vergessen unter zwei konträren Regimen entrissen zu haben. Seine

[weiterlesen …]



Dritëro Agollis ‚Zylo‘: Glanz und Elend im Leben eines Kultur-Funktionärs

14. Mai 2016 | Von

Dritëro Agolli: Zylo oder die abenteuerliche Reise durch die wundersame Welt von Bürokratien. Satirischer Roman. Aus d. Alban. übersetzt nach der 2. überarb.Aufl. (Tirana 1981) von Oda Buchholz und Wilfried Fiedler. 288 S. geb.m.Schutzumschl. Neuer Malik-Verlag. Kiel 1991. ISBN 978-3-89029-067-1 Haben vor 1989/90 Menschen in beiden deutschen Staaten überhaupt gewußt, daß es in der Sozialistischen

[weiterlesen …]



„Zauberhaftes Albanien“ – Eine Kritik

17. April 2016 | Von

Vor einigen Tagen hat sich Leonora Gasi sehr positiv über der Film „Zauberhaftes Albenien“ geäußert. Ich bin dagegen von dem Film ziemlich enttäuscht. Wie es der Titel schon ausdrückt, werden die unbestreitbaren Schönheiten des Landes vorgestellt. Dabei betreten die Regisseure aber auch nur die bekannten Pfade, die nahezu jeder Reisegruppe geboten werden, andere vielleicht noch

[weiterlesen …]



Ein Blick auf den Dokufilm „Zauberhaftes Albanien“

11. April 2016 | Von

Leonora Gasi besuchte vergangenen Freitag, 8. April 2016, die Vorstellung des zweiteiligen Dokumentarfilms „Zauberhaftes Albanien“ in der Wiesbadener Caligari Filmbühne. Hier drucken wir ihr Kommentar zum Film. Ich empfehle jedem, sich diesen Dokumentarfilm anzuschauen. Seien es Albanienfreunde, neugierige Backpacker oder Naturliebhaber. Der Film baut bestehende Ängste ab, zeigt Möglichkeiten des Landes auf und macht neugierig

[weiterlesen …]



Kinder der Natur von Luljeta Lleshanaku

19. März 2011 | Von

Luljeta Lleshanaku: Kinder der Natur. Aus dem Albanischen von Andrea Grill. Edition Korrespondenzen, Reto Ziegler, Wien 2010 ISBN 978- 3-902113-74-0 Rezensent: Katharina Hemming Das heimliche Entwenden des großen Schlüssels während meine Großmutter ihren gesegneten Mittagsschlaf abhielt um die Stufen hinauf zur Dachkammer zu steigen, den Schlüssel im Schloss nach rechts und nicht nach links gedreht

[weiterlesen …]



Absurdes Theaterspiel aus und über Albanien in Mainz

17. Juli 2010 | Von

Erstaunlich: Am 22. Juni 2010 waren im Kulturteil meiner überregionalen Tageszeitung gleich zwei werbende Ankündigungen für Produkte aus Albanien. Mal keine Korruption, mal keine Mafia. Die erste Ankündigung bezog sich auf Ismail Kadares neuen Roman „Ein folgenschwerer Abend“, die zweite Ankündigung bezog sich unter dem Titel „Rache lähmt“ auf Stefan Çapalikus Drama „Allegretto Albania“, das

[weiterlesen …]



Der Albaner: ein neuer deutsch-albanischer Film

11. Juli 2010 | Von

2008 war es der Kinofilm Time of the Comet (Koha e Kometes), eine recht freie filmische Interpretation von Das verflixte Jahr (Ismail Kadares Groteske zur Geschichte Albaniens vor 100 Jahren), der deutsch-albanische Gemeinsamkeiten (Story, Koproduktion) besaß. In diesem Jahr ist es der Kinofilm Der Albaner (Shqiptari), der im Auftrag von SWR und ARTE durch die

[weiterlesen …]



Die Verfassungen Albaniens. Mit einem Anhang: Die Verfassung der Republik Kosova von 1990

4. Juni 2010 | Von

Michael Schmidt-Neke (Hrsg.) Die Verfassungen Albaniens. Mit einem Anhang: Die Verfassung der Republik Kosova von 1990 (= Albanische Forschungen, Bd. 28) Harrassowitz Verlag. Wiesbaden 2009. Paperback 391 S., 78,00 EUR ISBN 978-3-447-05828-5 Albanien hat im Verlauf seiner nunmehr fast hundertjährigen Staatsgeschichte sehr viele Verfassungen gehabt. Diese hohe Zahl liegt allerdings weniger in einer besonderen Hingabe

[weiterlesen …]



Nach Albanien, Karl! Eine andere Reise in das Jahr 1914

9. September 2009 | Von

Peter Marxheimer: Nach Albanien, Karl! Eine andere Reise in das Jahr 1914. Books on Demand Norderstedt 2007. Paperback 343 S. ISBN 978387002652. 19,90 € Romane über die Gründerjahre des albanischen Staates haben Konjunktur. Kadare eröffnete den Reigen 2005 mit seinem wunderbaren Buch „Die verflixten Jahre“. Andreas Izquierdo kam gerade mit „König von Albanien“ über den

[weiterlesen …]