Beiträge zum Stichwort ‘ Reisetipp ’

Apollonia – eine alte Handelsstadts lässt tief in die albanische Geschichte blicken

23. Dezember 2017 | Von

Apollonia Von der Stadt Fier bis zur antiken Stätte Apollonia sind es nur 12 km. Man fährt westlich der Stadt der Beschilderung folgend über eine breite Ebene bis man an einer leichten Erhöhung kommt. Hier befindet sich die Akropolis. Doch die antike Stadt ist viel größer. Am Fuß dieses Erhöung floss früher die Vjosa, der

[weiterlesen …]



Ein absoluter Highlight für Freizeitkletterer: Der Klettersteig „Via ferrata Ari“ in Rugova

22. Dezember 2017 | Von

Die Arbeiten beim 5. Kilometer der Rugova-Schlucht begannen auf Initiative von Pejas Alpinistenverein „Marimangat e Pejes“. Unterstützung erhielten sie hierbei von italienischen Experten, die nicht nur ihre Expertise im Anlegen von Klettersteigen sondern auch Material mitbrachten. Im Frühling 2014 konnten dann die ersten Neugierigen die Schlucht erklettern. Die Tour startet am Fluss Lumbardhi e Pejes

[weiterlesen …]



Gjirokastras versteckte Kleinode

20. September 2016 | Von

Reiche Gebäudebemalung, Ziermauerwerk, enge Gässchen, dörflich angehauchtes Alltagsleben, versteckte Kirchen und unbekannte Ausblicke – Wer sich auf eine kleine Entdeckungstour einlässt, der kann in Gjirokastra Dinge entdecken, die vielen Touristen sonst entgehen. Ein Besuch der Welterbestadt Gjirokastra steht bei vielen Albanienreisende weit oben auf der Liste – und das völlig zu Recht. Neben den Basarstraßen

[weiterlesen …]