Beiträge zum Stichwort ‘ Politik ’

Albaniens Opposition ruft zu Straßenblockaden auf

23. April 2017 | Von

In acht Wochen – am 18. Juni 2017 – stehen Parlamentswahlen in Albanien an. In der Theorie. Es wurde noch nicht offiziell infrage gestellt, ob sie stattfinden können, aber die Frage ist schon mittlerweile berechtigt. Seit mehren Monaten weigert sich die Opposition am parlamentarischem Geschehen teilzunehmen. Dieser Protest begann am 18. Februar mit dem größten

[weiterlesen …]



Kosovo – Was kann man aus den Ergebnissen der PISA-Studie lernen?

9. Dezember 2016 | Von

Die Ergebnisse der PISA-Erhebung von 2015 wurden vergangenen Dienstag veröffentlicht. Im internationalem Ranking liegt Kosovo ganz weiten hinten, mit – man kann es nicht anders sagen – katastrophalen Ergebnisse in der Mathematik, in den Naturwissenschaften und bei der Lesekompetenz. PISA, eine von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OEZD) organisierte Evaluierung von Schülerleistungen, testet

[weiterlesen …]



Neu im Bücherregal: State-Building und Demokratisierung im Kosovo

5. August 2016 | Von

Dashnim Ismajli: State-Building und Demokratisierung im Kosovo – Eine Herausforderung für die internationale Gemeinschaft. E-book 412 S. Saarbrücken 2016. ISBN: 978-3-639-88489-0 State-Building: eine politische Vision Demokratisierung: ein Prozess in „die schlechteste aller Regierungsformen – abgesehen von all den anderen“ Der Kosovo: ein Pulverfass Diese drei Elemente, verbunden mit meiner provokativen Beschreibung, weisen auf ein äusserst

[weiterlesen …]



Vortrag über Politik und Wirtschaft in Kosovo

26. April 2016 | Von

Es vergeht kaum einen Tag in der die Länder des Balkans nicht auf irgendeiner Art und Weise Erwähnung in den Medien finden, sei es in Zusammenhang mit der aktuellen Flüchtlingskrise, mit der schwierigen politischen Situation vor Ort oder in Zusammenhang mit einem eventuellen EU-Betritt dieser Länder. Wie passt das zusammen? Wie soll man das verstehen?

[weiterlesen …]



Podiumsdiskussion zur Entwicklung der Beziehungen zwischen Kosovo und Serbien

20. März 2016 | Von

Seit August 2014 liegt ein Entwurf für die institutionelle Integration der serbischen Minderheit in den kosovarischen Staat vor, der im Kern einen Verband der Gemeinden der serbischen Minderheit vorsieht. Er wird von der serbischen Regierung und der serbischen Minderheit im Kosovo unterstützt, weil sie ihn als Einstieg in die territoriale Autonomie der Serben sehen –

[weiterlesen …]



Heute vor 70 Jahren: Proklamation der Volksrepublik Albanien

11. Januar 2016 | Von

In Tirana tritt am 10. Januar 1946 das neue Parlament zusammen. Die Verfassunggebende Versammlung war am 2. Dezember 1945 gewählt worden. Die Beteiligung wurde mit 543.354 Wählern und (erstmals in Albanien) Wählerinnen angegeben (= 90 %); auch minderjährige Angehörige der Partisanenarmee durften wählen, Kollaborateure der Faschisten und mutmaßliche Kriegsverbrecher nicht. Die Einheitsliste der Demokratischen Front

[weiterlesen …]



Podiumsdiskussion über Politik und Kultur in Albanien

17. November 2015 | Von

Albanien ist 2015 einen weiteren Schritt Richtung EU-Mitgliedschaft gegangen. Aus Anlass des albanischen Nationalfeiertags beschäftigen wir uns an diesem Abend mit aktuellen Entwicklungen in der  albanischen Kultur und Politik u.a. mit führenden Protagonisten aus Wirtschaft, Film und Fernsehen. Im Anschluss wird es einen kleinen Empfang geben.   ALBANIEN – Politik und Kultur des EU-Kandidaten 2015

[weiterlesen …]



Albania goes Europe – Chancen und Herausforderungen

13. September 2015 | Von

Wie weit ist Albanien auf dem Weg zur Europäischen Union? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe EBD Staatsminister im Dialog werden sich Klajda Gjosha, albanische Ministerin für Europäische Integration, und Staatsminister Michael Roth über die bevorstehenden Aufgaben beider Seiten austauschen. Was erhoffen sich beide Seiten von einem EU-Beitritt und welche Erwartungen haben sie aneinander? Warum ist gerade

[weiterlesen …]