Beiträge zum Stichwort ‘ Linguistik ’

Rexhep Ismajli kommt nach Wien um über die Herkunft des Albanischen zu sprechen

26. April 2018 | Von

Der albanische Linguist Prof. Dr. Rexhep Ismajli präsentiert heute eine neue balkanwissenschaftliche Sicht auf die beiden großen albanischen Dialektgruppen, gegisch und toskisch. In seinem Vortrag geht es um den Ursprung und die frühe Entwicklung des Albanischen, wobei auch die Verbindung zum Rumänischen zur Sprache kommt. Albanisch wird zu den balkan-indogermanischen Sprachen gezählt, seine Geschichte konnte

[weiterlesen …]



Tagung zur albanischen Sprache an der HU-Berlin

7. Dezember 2016 | Von

In der Linguistik werden plurizentrische Sprachen als solche definiert, die über mehrere Standardvarietäten verfügen bzw. in ihrer Entwicklung von mehreren sprachlichen Zentren in vergleichbarem Ausmaß beeinflusst werden. Das Sprachgebiet einer plurizentrischen Sprache erstreckt sich meist über die Grenzen eines einzigen Staates hinaus. Es ist nicht lange her, da war das Thema der unterschiedlichen Varietäten der

[weiterlesen …]