Beiträge zum Stichwort ‘ Jugoslawien ’

Workshop „Kosovo 1989″ an der Humboldt-Universität zu Berlin

5. November 2019 | Von

Vom 7.-8.11.2019 findet der Workshop „Kosovo 1989 – innerjugoslawische Perspektiven und Deutungen“ statt. Zentrale Fragen sind: Welche Rolle spielte der Kosovo innerhalb der „jugoslawischen“ 1980er Jahre? Wie wurde der Kosovo innerhalb der verschiedenen Republikkontexte debattiert und verstanden? Ein Verständnis der Entwicklungen im Spätsozialismus im Kosovo ist zentral, um die Dynamiken des politischen Wandels in Serbien,

[weiterlesen …]



Der Zerfall Jugoslawiens – ein untauglicher Erklärungsversuch

9. April 2018 | Von

Der Zerfall Jugoslawiens führte zu den verlustreichsten Kriegen der letzten Jahrhunderthälfte in Europa. Nichtsdestotrotz sehnen sich Menschen danach zurück, in einigen Nachfolgestaaten mehr als in anderen: Nach einer IPSOS-Umfrage aus dem Jahr 2011 bedauern 70, 9 % der Befragten in Serbien, 68, 2 % in Bosnien-Herzegowina, 63,1 % in Montenegro und 45, 3 % in

[weiterlesen …]



Die „Affäre Djuraskovic“ belastet albanisch-jugoslawische Beziehungen

27. Mai 2007 | Von

Am 27. Mai 1927 nimmt die Polizei Vuk Djuraskovic, einen aus Montenegro stammenden albanischen Bürger der während des I. Weltkriegs Sekretär von Esat Pasha Toptani und Bürgermeister von Durrës während der serbischen Besatzung war, fest. Djuraskovic wird vorgeworfen als Angestellter der jugoslawischen Gesandtschaft Spionage gegen Albanien betrieben zu haben. Albanien schloss den sogenannten 1. Tiranapakt

[weiterlesen …]