Beiträge zum Stichwort ‘ Infrastruktur ’

Mirdita zwischen Tradition und Moderne in Zürich

4. April 2018 | Von

Über die Mirdita wird oft gesagt, ‚Dort leben die Menschen noch so wie früher. Wenn du die wahre albanische Kultur erleben willst, dann musst du dort hinfahren!‘ Das stimmt. Gleichzeitig stimmt es aber nicht. Zumindest nicht so. Die Tradition wird in Mirdita in der Tat etwas intensiver gepflegt als in anderen Regionen Albaniens. Das hat

[weiterlesen …]



Die Auslandsinvestitionen in Albanien bleiben einseitig

9. Januar 2018 | Von

Über 90% der Auslandsinvestitionen in Albanien konzentrieren sich auf gerade mal drei Wirtschaftssektoren Nach Angaben der albanischen Nationalbank dominierte der Energiesektor den Zustrom ausländischer Investitionen, hauptsächlich dank der TAP-Pipeline. Diese beliefen sich im 3. Quartal 2017 auf 193 Millionen Euro oder etwa 65% des Investitionsflusses. Auf Platz zwei und drei rangieren die Finanz- und Rohstoffindustrien

[weiterlesen …]



Die Albanischen Hefte zum Thema Infrastruktur

19. Mai 2015 | Von

Titelthema der Nummer 3/2014 der Albanischen Hefte ist die Infrastruktur in Albanien. Neben einem Rückblick auf die Zeit des Zogu-Regimes, durch den deutlich wird, auf
welch (geringes) Erbe aus der Vergangenheit 
Albanien sich in diesem Bereich stützen konnte, 
finden Sie zwei Artikel über Großprojekte der 
Gegenwart. Eines davon, die „Rruga e Kombit“, ist mit großem finanziellen

[weiterlesen …]