Beiträge zum Stichwort ‘ Fotografie ’

Gott in Albanien. Fotoausstellung von Jutta Benzenberg in Berlin

21. November 2021 | Von

Albanien ist einzigartig. Diese Aussage mag in vielerlei Hinsicht übertrieben erscheinen, trifft aber zumindest im europäischen Kontext durchaus auf den Bereich Religion zu. Nirgendwo sonst auf dem Kontinent koexistieren so viele Religionen nebeneinander: Katholisches und orthodoxes Christentum, sunnitischer Islam und der  Bektashi Derwischorden, dazu eine kleine jüdische Gemeinde und neuerdings auch evangelikalische Glaubensgemeinschaften. Was Albanien

[weiterlesen …]



Albania – in between. Ein Finanzierungsaufruf

29. Oktober 2021 | Von

„Albania is in transition.“ Wer hat diese Erklärung nicht x-mal gehört, als etwas im Land nicht so funktioniert hat, wie geplant oder wie behauptet? Der Fotograf Hans Peter Jost hat dieses dazwischen-sein zum zentralem Motif einer geplanten Fotopublikation über den turbulenten politischen Neubeginn in Albanien gemacht. Als junger Radio-Tirana-Hörer ergriff Hans Peter Jost im September

[weiterlesen …]



Ein neuer Bildband nun im Buchhandel

28. Februar 2021 | Von

Mit Albanien – Natur und Kultur setzt der eher für edle Faksimile-Ausgaben bekannt Adeva-Verlag eine lange Tradition der Albanian-Bildbände fort. Grob von Norden nach Süden gegliedert nimmt der Autor und Fotograf Sepp Friedhuber den Lesenden Quer durch Albanien, zeigt „die schroffen Gipfel der Albanischen Alpen, das tiefblaue Meer an der Adriaküste, dazwischen entlegene Täler und

[weiterlesen …]



Ausstellungseröffnung: Flashback – Albanien in den 90er Jahren

1. November 2019 | Von

‚Flashback‘ ist ein Ausstellungs- und Publikationsprojekt über Albanien in den 1990er Jahren. Es thematisiert die turbulenten Jahre des Übergangs von Diktatur zu Demokratie und Marktwirtschaft. Es spiegelt den ethnographischen Blick eines österreichischen Albanologen. Fotografie wird zum Medium der Kommunikation und der Erinnerung – das Projekt nutzt den Prozess der „Repatriierung“ von Bildern durch Veröffentlichungen in

[weiterlesen …]



Street Photography in Albanien

12. April 2017 | Von

Street Photography ist eine der unberechenbarsten Formen der Fotografie, denn sie findet draußen statt. Und was draußen alles so passiert weiß vorher niemand. Genau diese Unsicherheit macht dieses Genre aber so interessant. Die Fotografin Jutta Benzenberg lädt dazu ein, diese fotografische Herangehensweise in einem Workshop in Albanien zu erlernen. Sie arbeitet seit 1991 in Albanien,

[weiterlesen …]