Beiträge zum Stichwort ‘ Film ’

Albanische Kunst und Kultur in Leipzig und Dresden

17. August 2011 | Von

Das Leipziger Off-Theater (LOFFT) bzw. das Büro für Off-Theater richtet seit 2006 das OFF EUROPA Festival aus. in diesem Jahr liegt der Schwerpunkt unter dem Motto „univers shqiptar“ auf die Kunst und Kultur in Albanien und Kosovo.         Das Programm: Albanisch-kosovarische Filmnacht 17. September 2011 – 20.00 Uhr UT Connewitz Leipzig Fernsehclips,

[weiterlesen …]



Zehn Länder in zehn Filme: Balkan-Express in Duisburg

11. August 2010 | Von

Die Volkshochschule stellt in der Reihe „Balkan-Express“ zehn Länder Südosteuropas mit Doku-Filmen und Duisburger Gästen aus diesen Ländern vor: Immer am Dienstag um 18.30 Uhr in der Cafeteria des Internationalen Zentrums. Moderieren werden der Duisburger Journalist Zlatan Alihodzic und Wolfgang Esch. Der „Balkan-Express“ startet am 14. September mit Montenegro. Die weiteren Stationen sind Kosovo, Albanien,

[weiterlesen …]



Der Albaner: ein neuer deutsch-albanischer Film

11. Juli 2010 | Von

2008 war es der Kinofilm Time of the Comet (Koha e Kometes), eine recht freie filmische Interpretation von Das verflixte Jahr (Ismail Kadares Groteske zur Geschichte Albaniens vor 100 Jahren), der deutsch-albanische Gemeinsamkeiten (Story, Koproduktion) besaß. In diesem Jahr ist es der Kinofilm Der Albaner (Shqiptari), der im Auftrag von SWR und ARTE durch die

[weiterlesen …]



Medientipp: Scheidung auf Albanisch

22. Februar 2009 | Von

1961 brach Enver Hoxha die Beziehungen zum kommunistischen Lager ab und treibt Albanien  in die völlige Isolation. Für tausende Familien in Albanien hatte diese Politik der Abschottung schlimme Folgen: Allen Männern, die mit ausländischen Frauen verheiratet waren, wurden befohlen, diese in ihre Heimatländer zurückzuschicken und sich von ihnen scheiden zu lassen. Der Grund:  Hodxha unterstellt,

[weiterlesen …]