Beiträge zum Stichwort ‘ Berlin ’

Tourismus im Kosovo: eine unterschätzte Destination

6. März 2016 | Von

Eigentlich wollte Mandy Bernthäusl nach New York. Sie ist in Peja gelandet. Dort hat die junge Touristikerin über mehrere Jahre in Zusammenarbeit mit der örtlichen Verwaltung versucht, touristische Angebote und Werbestrategien zu entwickeln. Zum Anlass der Berliner Tourismusmesse ITB wird sie von ihrer Entdeckung Kosovos berichten, von der Natur, der Kultur und der einzigartigen Küche

[weiterlesen …]



Podiumsdiskussion über Politik und Kultur in Albanien

17. November 2015 | Von

Albanien ist 2015 einen weiteren Schritt Richtung EU-Mitgliedschaft gegangen. Aus Anlass des albanischen Nationalfeiertags beschäftigen wir uns an diesem Abend mit aktuellen Entwicklungen in der  albanischen Kultur und Politik u.a. mit führenden Protagonisten aus Wirtschaft, Film und Fernsehen. Im Anschluss wird es einen kleinen Empfang geben.   ALBANIEN – Politik und Kultur des EU-Kandidaten 2015

[weiterlesen …]



Albanische Kunst in Berlin

4. November 2015 | Von

Es ist eine Gradwanderung: Sich einerseits einen Raum zu schaffen, in dem lokale Zusammenhänge und Unterschiede benannt und diskutiert werden können, seine individuelle künstlerische Positionen aber andererseits dem nationalen Kontext nicht allzu stark unterzuordnen. In Albanien und Kosovo, wo die Vergangenheit immer noch prägender ist als die Zukunft ist das eine besondere Herausforderung: Dort ist

[weiterlesen …]



Albania goes Europe – Chancen und Herausforderungen

13. September 2015 | Von

Wie weit ist Albanien auf dem Weg zur Europäischen Union? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe EBD Staatsminister im Dialog werden sich Klajda Gjosha, albanische Ministerin für Europäische Integration, und Staatsminister Michael Roth über die bevorstehenden Aufgaben beider Seiten austauschen. Was erhoffen sich beide Seiten von einem EU-Beitritt und welche Erwartungen haben sie aneinander? Warum ist gerade

[weiterlesen …]



Ein ‚Gerechter unter den Völkern‘ gibt Berliner Schule seinen Namen

8. November 2014 | Von

Was tun wenn Recht zu Unrecht wird? Wenn viele das Falsche tun? Diese Frage stellte sich vor achte Jahren der US-Amerikanische Fotograf Norman H. Gershman bei der Konzeption seiner Ausstellung ‚Besa‘, welche im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York im Jahre 2008 das erste mal gezeigt wurde. Die Bilder erzählen die außergewöhnliche Geschichte der

[weiterlesen …]



Albanien 1912-2012 — 100 Jahre Unabhängigkeit

13. November 2012 | Von

Aus Anlass des 100jährigen Bestehens Albaniens lädt die DAFG zusammen mit der Botschaft der Republik Albanien und dem Osteuropa-Zentrum Berlin zur folgenden Veranstaltung ein:         Albanien 1912-2012 — 100 Jahre Unabhängigkeit 22. November 2011 – 18.00 Uhr Rotes Rathaus (Raum 338) 10117 Berlin (Eingang über Jüdenstraße) 18:00 Uhr Eröffnung, Grußworte Detlef Stein,

[weiterlesen …]