Beiträge zum Stichwort ‘ Albanien ’

Naturparks und Naturschutz in den Albanischen Heften

15. Februar 2017 | Von

Zum Jahresbeginn haben wir endlich das Albanische Heft Nummer 2-3/2016 fertigstellen können. In dieser als Doppelnummer erschienene Ausgabe blicken wir auf unterschiedliche Aspekte des Naturschutzes in Albanien etwa in den vielen Lagunen entlang der albanischen Küste oder in Thethi oder Valbona hoch im albanischen Norden. Mit dieser Doppelnummer möchten wir die Verspätung die beim Erscheinen

[weiterlesen …]



Die deutsch-albanischen Beziehungen aus albanischer Sicht

13. Februar 2017 | Von

Paskal Milo: Udhëkryqe shqiptaro-gjermane (Albanisch-deutsche Kreuzwege). 400 S. Botimet Toena. Tirana 2016. Rezensent: Erwin Lewin. „Der Wunsch, mehr über Deutschland, über deutsche Kultur, Kunst, Geschichte, Wirtschaft und Politik zu erfahren, ist nicht zufällig und nicht nur das Anliegen einer kleinen Zahl von Menschen, deren Gefühle über viele Jahre in der Abgeschlossenheit niedergedrückt wurden“ (S. 12).

[weiterlesen …]



Zum Tode Dritëro Agollis

6. Februar 2017 | Von

Am 2. Februar 2017 ist Dritëro Agolli, einer der weltweit bekanntesten albanischen Autoren, gestorben. Er wurde am 13.10.1931 in Menkulas im Devoll-Gebiet geboren. Nach dem Gymnasium in Gjirokastra studierte er Journalismus in Leningrad und war nach seiner Rückkehr bei dem Parteiorgan “Zëri i Popullit” tätig. Seit 1958 war er einer der fruchtbarsten Autoren seines Landes,

[weiterlesen …]



Verunsicherung auf der Großbaustelle Albanien

29. Januar 2017 | Von

„In Albanien sind wir auch mit wenig zufrieden“, sagte Agim mit einem melancholischen Lächeln. Er steht neben seinem Pferdewagen auf einem Acker mit seiner Frau. 2016 wird womöglich das letzte Jahr sein, in dem sie die Ernte hier einbringen werden. Ein großteil des Ackers wurde schon in einen 25 Meter breiten, unfruchtbaren Landstrich verwandelt –

[weiterlesen …]



Vortrag über Albanien in Leipzig

22. Januar 2017 | Von

Diese Bilderreise geht von der turbulenten Hauptstadt Tirana aus um die nahegelegenen Orten mit teils gut erhaltenen uralten Burgfestungen zu erkunden. Weiter geht es in den Südosten, vorbei am Ohrid-See bis nach Korca. Weiter geht es von Shkoder im Norden mit vielen Spuren aus der 3000jährigen Geschichte Albaniens weiter entlang der Adriaküste über Durres und

[weiterlesen …]



Jetzt anmelden zum Albanischen Tanzkurs in Darmstadt!

21. Januar 2017 | Von

Genci Kastrati und Helga Saraçi, Tänzer und Choreografen des Folklore-National-Ensembles an der Oper Tirana, kommen wieder nach Darmstadt – nun schon zum fünften Mal -, um Mitte März 2017 ein hochkarätiges Wochenend-Seminar mit Tänzen des Valle popullore zu leiten. 2012, beim ersten Mal, war das Seminar mit weit über 50 Teilnehmern regelrecht überbucht. 2013, beim

[weiterlesen …]



Die albanische Landwirtschaft bekommt eine längst überfällige Finanzspritze

18. Januar 2017 | Von

Die Société Générale Albania und die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) schließen sich zusammen, um Landwirte und Agrarunternehmen vor allem in eher periferen Regionen Albaniens mit Investitionsmittel zu versorgen. Die EBWE stellt zusammen mit der Regierung eine Risikobeteiligung von 30 Mio. EUR zur Verfügung. Dadurch wird es der Société Générale Albanien ermöglicht, bis zu

[weiterlesen …]



Brrrrrr! – Es ist selten kalt in Albanien!

17. Januar 2017 | Von

Die Kältewelle, die zur Zeit grosse Teile Europas erfasst, hat auch Albanien erreicht. Der heftige Wintereinbruch der letzten Tage hat vielerorts zu seltenem Schneefall geführt, und leider sind auch Kältetote zu beklagen. Die Minustemperaturen haben mit bis zu –20 °C in manchen Regionen Rekordwerte erreicht. Seit 1985 gab es keinen solch harten Winter mehr in

[weiterlesen …]



Ein „neuer“ Reisebericht aus den 1920er Jahren findet den Weg ins Bücherregal

16. Januar 2017 | Von

Richard Busch-Zantner: Die Republik der Skipetaren. Albanien, wie ich es sah. Hrsg. Michael Schmidt-Neke, Robert Elsie. Centre für Albanian Studies, London, in Zusammenarbeit mit der DAFG, Halle 2016. Paperback 200 S. (Albanian Studies 34) ISBN 9781541252516 Wer sich in der älteren deutschsprachigen Literatur über Albanien auskennt, ist wahrscheinlich schon auf das 1939 im Goldmann-Verlag, Leipzig,

[weiterlesen …]



Albanien ist Partnerland der Stuttgarter CMT

13. Januar 2017 | Von

Morgen geht es los: die Stuttgarter Tourismusmesse CMT öffnet ihre Pforten. Und in diesem Jahr hat sie etwas besonders zu bieten: Albanien wurde eingeladen, Partnerland der 2017er Edition der Messe zu sein. Schon seit Jahren – seit Jahrzehnten – gilt Albanien als Geheimtipp – eine faszinierende Ecke Europas, die sich keiner so richtig vorstellen kann,

[weiterlesen …]