Reisetipps in Albanien

Der „Juwel auf dem Balkan“, die „unbekannte Schönheit“, das Land der Skipetaren oder der Adlersöhne … – hinter diesen vielen Umschreibungen verbirgt sich: Albanien.

Im Folgenden berichten Freunde und Mitglieder der DAFG über ihre ganz persönliche Entdeckungen. Es lohnt sich manchmal, den Blick Abseits der üblichen Wege schweifen zu lassen oder auch mal länger zu pausieren. Wir wünschen alle Albanienreisende, die sich hier auf ihrer Recherche einfinden einen unvergesslichen Albanienaufenthalt. Wir laden Sie gerne ein, hier selbst – in den Kommentaren oder als Email – über die eine oder andere Entdeckung zu berichten!

 

Abgelegene Orte

DSC06440

Ausblick auf die Insel ‚Sazan‘

Neben den bekannten und beliebten Ausflugszielen gibt es in Albanien viele noch weitgehend unbekannte Orte jenseits der üblichen Wege, die sehr sehenswert sind.

 

 

 

 

 

 

Antike Ruinen

M_Appolonia_02_Rathaus-Odeon

Apollonia

Wer sich auf antike Spuren begeben lassen will, findet in Albanien genügend Möglichkeit.

 

 

 

 

 

 

Naturwunder

DSC06711

‚Syri i Kalter‘

Albanien beeindruckt mit seiner unberührten Natur und seinen abwechslungsreichen Landschaften. Nicht umsonst wird es als Paradies für Naturliebhaber tituliert.

 

 

 

 

 

 

Mittelalterliche Stätten

Eine Gasse in Berat – Gorica

Sakralbauten

berati_shen_triadha

Die Kirche Shen Triadha in Berat

Wohin das Auge reicht – Kirchen allerorts.