Die Albanienchronik in 3 Bänden

Die gesamte Albanienchronik ist auch in Buchform erhältlich

Michael Schmidt-Neke stellt seit 1990 eine Chronik mit Daten, Namen und Nachrichten für die „Albanischen Hefte“ zusammen. Aus der albanischsprachigen Tagespresse zusammengestellt – zunächst in ihren Printausgaben, später in ihren Onlineauftritten, sowie albanische Nachrichtenportale im Internet – bietet diese Chronologie für den Zeitraum 1990-2015 eine dichte Ereignisgeschichte Albaniens, Kosovos und den benachbarten Ländern mit albanischsprachigen Minderheiten.

Jetzt hat Michael Schmidt-Neke die gesamte Chronologie in drei Bänden für Robert Elsies Albanian Studies-Reihe editiert und neu herausgegeben. Damit setzt er gewissermassen das Werk von Owen Pearson, der in den Jahren 2004-2006 eine ebenfalls dreibändige Chronologie der Geschichte Albaniens von 1908 bis 1998 herausgegeben hat, fort. Und so macht er es dem interessierten Leser auch durch ein Personenregister möglich, diverse größere gesellschaftlichen Entwicklungen und Ereignissen – sei es den Zusammensturz der Pyramidenbanken Anfang 1997 und die darauf folgenden Unruhen oder die zum Krieg eskalierende Kosovo-Krise – über die Tagesmeldungen nachzuzeichnen und somit vielleicht auch besser zu verstehen.

Die Bucher können Sie gleich über Amazon bestellen.

 

3153

Michael Schmidt-Neke: Chronologie eines albanischen Vierteljahrhunderts (1990-2015). Band I (1990-2001): Vom Systemwechsel zum Krieg um Kosovo, Albanian Studies, Bd. 31 Centre for Albanian Studies, London 2016 335 S. ISBN 978-1539905776

 

 

 

 

 

 

3172

Michael Schmidt-Neke: Chronologie eines albanischen Vierteljahrhunderts (1990-2015). Band II (2002-2009): Konsolidierung Albaniens und Unabhängigkeit Kosovos, Albanian Studies, Bd. 32, Centre for Albanian Studies, London 2016 329 S. ISBN 978-1539905981

 

 

 

 

 

 

3186

Michael Schmidt-Neke: Chronologie eines albanischen Vierteljahrhunderts (1990-2015). Band III (2010-2015) Der lange Weg zur europäischen Integration Albanian Studies, Bd. 33 Centre for Albanian Studies, London 2016 317 S. ISBN 978-1539906261