Alle Beiträge dieses Autors

Die Verfassungen Albaniens. Mit einem Anhang: Die Verfassung der Republik Kosova von 1990

4. Juni 2010 | Von

Michael Schmidt-Neke (Hrsg.) Die Verfassungen Albaniens. Mit einem Anhang: Die Verfassung der Republik Kosova von 1990 (= Albanische Forschungen, Bd. 28) Harrassowitz Verlag. Wiesbaden 2009. Paperback 391 S., 78,00 EUR ISBN 978-3-447-05828-5 Albanien hat im Verlauf seiner nunmehr fast hundertjährigen Staatsgeschichte sehr viele Verfassungen gehabt. Diese hohe Zahl liegt allerdings weniger in einer besonderen Hingabe

[weiterlesen …]



Elina Duni auf der Bühne in Ulm

30. April 2010 | Von

Wenn Elina Duni singt verschmelzen Lieder aus Südosteuropa mit zeitgenössischen Jazz-Mustern, als ob sie nie getrennt gewesen wären. Die albanische Sängerin schürft tief im Fundus der albanischen Folklore und macht uns mit herzergreifenden Liedern vertraut, deren Sehnsuchts-Trunkenheit uns auch dann nicht entgeht, wenn wir kein einziges Wort verstehen. Elina Duni ist aber weiß Gott keine

[weiterlesen …]



Geschichten und Gesichter aus Albanien

27. April 2010 | Von

Mit der Dokumentation „Geschichten und Gesichter aus Albanien“ führt der MDR-Filmemacher Thomas Junker die Zuschauer in jenes Land, welches ganz langsam aus der Starre der stalinistischen Vergangenheit erwacht und zaghaft Anschluss an das moderne Europa findet. Der Autor hält vor allem das Alltagsleben in diesem südosteuropäischen Land fest. Für dieses Vorhaben erkundete Junker im Herbst

[weiterlesen …]



Fotoausstellung in Bielefeld: „Albanische Landschaften“

16. Januar 2010 | Von

Bei seiner ersten Reise nach Albanien fielen dem Fotografen die kleinen Betonpilze auf, die zu tausenden scheinbar wahllos in die Landschaft geworfen waren. 15 Jahre später, im Rahmen seiner Abschlussarbeit an der FH-Bielefeld, hat er sich dann künstlerisch damit auseinandergesetzt, in dem einige von ihnen zu Lochkameras umgebaut hat. „Albanische Landschaften“ zeigt somit Bilder, die

[weiterlesen …]



Antike Stätten in Südosteuropa auf 3sat

17. September 2009 | Von

Die historische Ruinenstadt Butrint liegt an der Straße von Corfu im Süden Albaniens. Die Halbinsel in  einer Lagune ist so geschützt und exponiert, dass sie seit jeher Eroberer, Reisende und Erholungssuchende anzieht. Butrint ist ein zweites Troja in Kleinformat, schreibt der römische Dichter Vergil. Schon vor zweieinhalb Tausend Jahren war die Stadt für ihre mineralhaltigen

[weiterlesen …]



Die albanische Nationalgalerie im Wandel: Ausstellung in Hamburg

1. September 2009 | Von

Die Ausstellung Wandlungen ist eine fotografische Revision bzw. Weiterführung des kuratorischen Projekts „Ri-Pikturim“ (Re-Painting) von Sonja Lau, Alfred Toepfer Fellow für Innovation in der Kultur 2008/2010, und André Siegers, das im September 2008 an der Nationalgalerie Tirana, Albanien, entstand. Im Spätsommer 2008 wurde die Nationalgalerie erstmals seit ihrer Einweihung durch Enver Hoxha im Jahre 1956

[weiterlesen …]



Albanien und Kosovo auf dem Jenaer „Festival de Colores“

17. Mai 2009 | Von

Hinter dem seit 2005 bestehenden Festival de Colores e.V. verbirgt sich eine bunt gemischte Gruppe junger, weltoffener Menschen die sich im Jenaer Kulturleben für den gelebten interkulturellen Dialog engagieren. 2009 fährt der Festival-Express fährt Richtung Südosteuropa: Zwischen einzigartiger Urlaubsidylle und den Spätfolgen der verheerenden Kriege liegt hier nur eine winzige Strecke. Die Region ist die

[weiterlesen …]



Medientipp: Scheidung auf Albanisch

22. Februar 2009 | Von

1961 brach Enver Hoxha die Beziehungen zum kommunistischen Lager ab und treibt Albanien  in die völlige Isolation. Für tausende Familien in Albanien hatte diese Politik der Abschottung schlimme Folgen: Allen Männern, die mit ausländischen Frauen verheiratet waren, wurden befohlen, diese in ihre Heimatländer zurückzuschicken und sich von ihnen scheiden zu lassen. Der Grund:  Hodxha unterstellt,

[weiterlesen …]



Dietmar Kurzeja (1947-2008)

6. Januar 2009 | Von

In den ersten Januartagen erfuhren wir, dass das eingetreten ist, was wir seit einiger Zeit befürchtet hatten: Unser Freund Dietmar Kurzeja ist am 29. Dezember 2008 an einer schweren Krankheit gestorben. Dietmar wurde am 8. Juni 1947 geboren. Er setzte sich immer für soziale Gerechtigkeit ein und engagierte sich für Menschen, die es in unserer

[weiterlesen …]



Mitgliederversammlung der DAFG e.V. am 15. November 2008

17. August 2008 | Von

Der Vorstand der DAFG lädt hiermit zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein!   15. November 2008, 14.00-16.00 Uhr Gustav-Stresemann Institut Langer Grabenweg 68 53175 Bonn Vorschlag zur Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Tätigkeitsbericht des Vorstands und Aussprache 3. Finanz- und Revisionsbericht 4. Berichte aus den Gliederungen der DAFG 5. Aussprache über die Berichte 6. Abstimmung zur Entlastung des

[weiterlesen …]