Das DAFG-Albanienarchiv — albanischsprachige Zeitungen

 

Albanianoch nicht inventarisiert

 

Bashkimi

Einst die offizielle Zeitung des Demokratischen Fronts, Bashkimi wurde Anfang der 1990er Jahren eingestellt.

1962-1967: vollständig

ab 1980: – noch nicht inventarisiert

 

Gazete shqiptarenoch nicht inventarisiert

 

Koha Jonë

Am 11. Mai 1991 in Lexha gegründet war Koha Jonë (=Unsere Zeit) einst einer der einflussreichsten Zeitungen Albaniens. In den 1990er Jahren stand sie eher kritisch gegenüber den damaligen Präsidenten Sali Berisha gegenüber und bildete eine Art außerparlamentarische Opposition. 1994 erreichte Koha Jonë landesweite Druckauflage von 73.000 Exemplaren; seit 1997 verliert die Zeitung zunehmend an Einfluss (Druckauflage 2001: 8000 Exemplare, Druckauflage  2008: 2500 Exemplare).

1991-1993: Lückenhaft
1994-1999: mit Ausnahmen vollständig

 

Relindja Demokratike noch nicht inventarisiert

Die Rilindja Demokratike (=Demokratische Wiedergeburt) war nach der Zulassung freier Medien und eines Mehrparteiensystems Ende 1990 die erste freie Zeitung. Sie ist die offizielle Zeitung der Demokratischen Partei.

 

Shekullinoch nicht inventarisiert

1997 gegründet wurde Shekulli („Das Jahrhundert“) nach wenigen Monaten zur meistgelesenen Zeitung Albaniens.

 

Zëri i Popullit

Die erste Ausgabe der Zëri i Popullit (=Stimme des Volkes) erschien am 25. April 1942 als von der Partei der Arbeit Albaniens herausgegebene Parteizeitung. Sie ist der Sozialistischen Partei Albaniens nach wie vor eng verbunden und gehört mit einer Druckauflage von etwa 5000 Exemplare nach wie vor zu den wichtigeren Zeitungen in Albanien

1962-1967: vollständig

1979-1984: vollständig
1985-1986: mit Ausnahmen vollständig
1987: vollständig
1988: mit Ausnahmen vollständig
1989-1990: vollständig
1991: mit Ausnahmen vollständig
1992: Lückenhaft
ab 1993: – noch nicht inventarisiert