Veranstaltungsprogramm für 2006

13.01.2006, 19 h

Mitgliederversammlung der DAFG Ortsgruppe Hamburg. Hier ist die Einladung und das Protokoll dazu.

10.02.2006, 19 h

Heilsbringer Tourismus - Zu den Perspektiven des albanischen Tourismus - mit anschließend kurzer Vorstellung des diesjährigen Reiseprogramms der DAFG.

Mit Bodo Gudjons, Vorstandsvorsitzendem der DAFG

10.03.2006, 19 h

Die Polizei in Albanien - Innenansichten eines Akteurs. Mit Stephan Hensell, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg

21.04.2006, 19 h

Tirana stellt sich vor - Gegenwart und Zukunft; Stadtentwicklung einer Balkan-Boomtown - Edi Rama, ein Künstler als Bürgermeister.

Fotodokumentation von Jochen Blanken vor dem Hintergrund von 2 langjährigen beruflichen Aufenthalten in Tirana.

12.05.2006, 19 h

Zwischen Statusverhandlungen, Dezentralisierung und innenpolitischen Machtkämpfen: Kosovos mühsamer Weg zur Unabhängigkeit.

Mit Stephan Lipsius, Vorstandsmitglied der DAFG

02.06.2006, 19 h

Pseudologia phantastica und Orientalismus. Albanien als imaginäre Bühne für den österreichischen Publizisten Spiridion Gopcevic, Karl May und dem angeblichen Fünf-Tage-König von Albanien, Otto Witte.

Dr. Michael Schmidt-Neke, stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Albanischen Freundschaftsgesellschaft und Mitglied der Karl-May-Gesellschaft, untersucht, wie Albanien als Kulisse für Phantasien vom "Großen Leben" (Ernst Bloch) diente.

12.07.2006, 18:30 h

Uni-Hauptgebäude ESA 1,
Hörsaal J

Albanischer Abend in Hamburg mit Erion Veliaj, Vertreter der Bürgerbewegung von "Mjaft" und Vorführung von "Dammi i colori", Anri Sala 2003

Juli, August

Sommerpause

08.09.2006, 19 h

fällt aus

13.10.2006, 19 h

Radtour durch Albanien, Kosova und Mazedonien. Vortrag mit Andreas Thinius, Reisejournalist

10.11.2006, 19 h

Natürliche Verbündete: Milosevic und die deutschen Rechtsextremisten.

Anhand der Veröffentlichungen rechtsradikaler Parteien, Gruppen und Publizisten geht Dr. Michael Schmidt-Neke der Frage nach, welche Haltung dieses Spektrum zur Frage des Selbstbestimmungsrechts der Albaner in Kosovo und zur Politik des Milosevic-Regimes im Zusammenhang mit dem Kosovo-Krieg eingenommen hat.

08.12.2006, 19 h

Festhaus Hamburg, Auerhahnweg 1, 22149 Hamburg-Rahlstedt

Gemeinschaftliches Essen mit dem Studentenverein Illyria anläßlich des albanischen Nationalfeiertags

Stand: 10.01.2007