Steigenden Corona-Zahlen in Albanien und Kosovo nehmen kein Ende

23. August 2020 | Von | Kategorie: Berichte

Foto: www.albaniandailynews.com

Die Zahlen der Corona-infizierten steigen stetig in Kosovo und Albanien, in Albanien aktuell um über 150 Fälle am Tag, in Kosovo um noch mehr.

Dr. Rovena Daja aus dem albanischen Institut für öffentliche Gesundheit, bricht die Zahlen regelmässig runter: Die Infektionsrate liegt aktuell bei etwa 214,9 pro 100.000 Einwohner. Regional gibt es dabei große unterschiede, die Infektionsrate liegt am höchsten in Tirana, Durrës und Shkodra, die niedrigste Rate hingegen in Elbasan. Das Durchschnittsalter der diagnostizierten Fälle liegt bei 47 Jahren. Etwa 20% der infizierten sind im Alter zwischen 55 und 64 Jahren, die Altersgruppe zwischen 25 und 34 Jahren zeigt eine ähnliche Infektionsrate von 18,5 Prozent.

Quelle: Coronavirus Resource Center, John Hopkins University

Es sind mittlerweile 243 Personen an Covid-19 in Albanien gestorben bei knapp unter 8,000 identifizierten Fällen. Im Kosovo ist die Lage etwas undurchsichtiger: Zahlen werden nicht täglich veröffentlicht. Wenn, dann schwanken sie sehr zwischen etwa 150 und mehr als 600 neuidentifizierte Infektionen pro Tag. Donnerstag wurde berichtet, dass in nur 24 Stunden 11 Menschen an durch Covid-19 verkomplizierte Krankheiten gestorben sind. Insgesamt sind es nun 401 Tote in Kosovo bei mehr als 11,000 bestätigten Fällen. Seit beginn der Pandemic wurden etwa 44,000 Menschen im Kosovo getestet.

Die steigenden Zahlen gerade im Kosovo wirken sich auch auf die steigenden Zahlen der Neuinfektionen in Deutschland aus. Seitdem an den deutschen Grenzen und Flughäfen auf Corona getestet wird, wurden 1755 Personen mit Corona identifiziert (Stand 18.08. 2020), die aus dem Kosovo zurückkehren, mehr als aus allen anderen Reiseländern. Dabei sind vor allem Kinder und jüngere Menschen – also ganze Familien – betroffen.

Unter Rückkehrenden aus Albanien wurden 152 Corona-infizierte identifiziert (Platz 11; Stand 18.08.2020).

Sowohl Albanien als auch das Kosovo werden als Riskogebiet eingestuft. Zentrales Kriterium für die Einstufung als Risikogebiet sind mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gegeben hat. Über die Risikogebiete führt das RKI eine Liste, die fortlaufend aktualisiert wird.

Mittlerweile hat die Schweiz eine 14.-tägige Quarantäne für Rückkehrende aus Albanien verordnet.

Fallzahlen Albanien. Quelle: Coronavirus Resource Center, John Hopkins University

Fallzahlen Kosovo. Quelle: Coronavirus Resource Center, John Hopkins University

 

 

 

 

 

Nachtrag: am späten Nachmittag des 23.08.2020 wurden für den Kosovo 111 neue Infektionsfälle bei mehr als 47,000 getesteten Personen gemeldet. Insgesamt sind nun 467 Menschen im Kosovo an auf Corona zurückzuführenden Komplikationen gestorben.

 

 

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar