Christine B. Dreschel (1954-2018)

6. Februar 2019 | Von | Kategorie: Verein

Christine Dreschel wurde am 23.11.1954 in Wolfenbüttel geboren. Sie studierte für das „Höhere Lehramt“, wie das damals hieß, in Deutsch und Geschichte. 1978-79 war sie dazu an der Pariser Sorbonne. Die Schule sollte aber nicht ihre Lebensaufgabe werden, sondern sie sattelte um auf Außenhandelskauffrau. Ab 1984 arbeitete sie in verschiedenen Außenhandelsunternehmen, bis sie schließlich 2002 in Hamburg ein eigenes gründete und leitete, das sie nach ihrem zweiten Vornamen „Benedicta International Trading GmbH“ benannte.

Sie lernte Albanien bereits in den wirren ersten Jahren nach dem Ende des Kommunismus kennen, erst durch Kontakte, dann durch zahlreiche private und berufliche Reisen. Dadurch ergab sich der Kontakt zur Ortsgruppe Hamburg der DAFG, in deren Vorstand sie sehr bald tätig war. Als Wirtschafts-Fachfrau brachte sie Kenntnisse und Diskussionsschwerpunkte ein, die den meisten anderen Mitgliedern der Ortsgruppe nicht so vertraut waren, die aber gerade in den chaotischen Jahren des Systemwechsels von entscheidender Bedeutung waren.

Die Mitgliederversammlung der DAFG in Dortmund wählte Christine Dreschel am 20. November 1999 in den siebenköpfigen Vorstand. Damit hatte die DAFG nach einer Amtszeit eines rein männlichen Vorstandes wieder eine Frau in ihrer Leitung; nach ihrem Ausscheiden sollte der Vorstand für zehn Jahre ein reiner „Herrenclub“ werden. Am 9. November 2002 wurde sie wie alle anderen Vorstandmitglieder von der MV in Dortmund im Amt bestätigt.

Dass sie sich bereits 2004 aus dem Vorstand zurückzog, hatte sicher mehrere Gründe. Ihre Arbeitszeiten als Unternehmerin ermöglichten es ihr nicht immer, an DAFG-Terminen teilzunehmen und sich mit der von ihr selbst gewünschten Intensität einzubringen. Aber auch die Diskussionskultur im Vorstand war nicht immer sehr motivierend für Neueinsteigerinnen.

Auch wenn sie sich in den folgenden Jahren nur noch selten in die Vereinstätigkeit einbrachte, blieb sie lebenslang Mitglied.
Wir haben leider erst mit halbjähriger Verspätung von Christine B. Dreschels Tod am 6. Juli 2018 in Hamburg erfahren. Wir haben ihren Hinterbliebenen unser Beileid ausgedrückt und werden sie in dankbarer Erinnerung behalten.

 

 

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar