Hava Bekteshi im Hamburger „Westwerk.“

6. Mai 2018 | Von | Kategorie: Veranstaltungen

Die in Mazedonien geborene Albanerin Hava Bekteshi spielt seit ihrer Kindheit die zweiseitige Langhalslaute Çifteli. Neben den sehr alten, geschichtenerzählenden Liedern widmet sie sich der Improvisation in Zusammenarbeit mit anderen Musikerinnen in Musiker, beteiligt sich an Projekten mit Schülerinnen und Schüler und wirkt bei Projekten am Thalia Theater und im Schauspielhaus mit, um das Spiel der Çifteli weiterzugeben. Zuletzt sorgte sie für Aufmerksamkeit mit einer Single im Rahmen der Reihe »Schmelz« der Hanseplatte. Am kommenden Dienstag tritt sie mit den „Violin Sisters“ auf. Lalitha und Nandini aus der südindischen Stadt Chennai stehen seit 30 Jahren gemeinsam auf der Bühne. Sie bringen ihrerseits die karnatische Musik Südindiens nach Hamburg. Diese zeichnet sich durch ihre tonalen, ornamentalen und rhythmischen Strukturen (Raga, Gamaka, Tala) und musikalischen Formen (Kriti, Varnam) aus.

 

 

Violin Sisters und Hava Bekteshi

Dienstag, den 8. Mai 2018 20 Uhr
WESTWERK
Admiralitätstr. 74,  Stadthausbrücke
20459 Hamburg

 

Eintritt: 8 Euro

 

 

 

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar