Der Außenminister Albaniens ist zu Besuch in Berlin

23. November 2016 | Von | Kategorie: Berichte
ec5d0120-2-768x511

Bushati und Steinmeier im Auswärtigen Amt. Foto: ATA

Noch vor fünf Monaten sah die Situation in Tirana ganz anders aus: Bei seiner letzten Reise in die albanische Hauptstadt im Juni, traf der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf innenpolitische Turbulenzen und massiven Widerstand gegen unbedingt notwendigen Reformen, die auf dem Weg in Richtung Europäische Union noch durchzuführen wären.

Gestern war der albanische Außenminister Ditmir Bushati im Auswärtigen Amt um über Fortschritte zu berichten. Die energischen Bemühungen nicht nur der albanischen Regierung haben sich gelohnt: Die längst überfällige Justizreform wurde vom Parlament in Tirana verabschiedet, sowie sechs Implementierungsgesetze.

Damit ist es noch nicht getan, aber Deutschland wird „den Reformprozess weiterhin unterstützen“ und den Weg Albaniens in die EU weiterhin begleiten, sagte Steinmeier nach dem Gespräch mit seinem albanischen Amtskollegen. Dieser ständiger Dialog ist seit der Empfehlung der EU-Kommission vor einigen Wochen, Beitrittsverhandlungen mit Albanien aufzunehmen noch bedeutender geworden.

 

 

 

 

 

 

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar