Mutter Teresa – Eine Ikone des 20. Jahrhunderts

24. August 2016 | Von | Kategorie: Veranstaltungen
500px-MotherTeresa_094

Foto: Wikipedia

Am 4. September wird die albanischstämmige Ordensfrau und Humanistin Gonxhe Bojaxhiu, Mutter Teresa, heiliggesprochen.

Anlässlich dieses Ereignisses laden unsere Freunde vom Osteuropazentrum Berlin zu einer Filmvorführung und Podiumsdiskussion ein. Vorgestellt wird Vjollca Hajdaris „Mutter Teresa – Eine Ikone des 20. Jahrhunderts.“ Darauf wird über den Film und die Person Mutter Teresa’s diskutiert.

Der Abend wird mit einem musikalischem Programm und einem Empfang abgerundet.

 

 

 

 

Mutter Teresa – Eine Ikone des 20. Jahrhunderts

5. September 2016 – 18-21 Uhr
Rotes Rathaus, Raum 338 (Zugang über Jüdenstr. 1)
Rathausstraße
10178 Berlin

Filmvorführung
Mutter Teresa – Eine Ikone des 20. Jahrhunderts (19 min; OmU)

Danach diskutiern:
Mekonnen Mesghena (Leiter des Referats „Migration und Diversity“ der Heinrich Böll Stiftung)
Ramesh Jaura (Vorsitzender des Global Cooperation Council)
Lotta Lundberg (Schriftstellerin/Journalistin)
Vjollca Hajdari (Filmemacherin/Journalistin)

Moderation
Detlef Stein (Osteuropazentrum Berlin)

Der Abend wird mit einem musikalischem Programm und einem Empfang abgerundet.

Veranstalter:

logo-oezb-250web

 

 

 

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar