Die neue Nummer der Albanischen Hefte ist da!

14. Juli 2015 | Von | Kategorie: Albanische Hefte

AH-1-2015In dieser Ausgabe setzen wir den Abdruck von Materialien unserer letztjährigen Hamburger Tagung fort und bringen einen Artikel, der eine der dunkelsten Stunden „deutsch-albanischer Begegnungen“ behandelt, nämlich die Besetzung Albaniens durch die Wehrmacht in den Jahren 1943-44. Es entwickelt sich langsam ein neues, differenziertes Bild der Besetzung. Wie wurde diese von den unterschiedlichen politischen Kräften in Albanien aufgenommen und welche Haltung nahmen sie dazu ein? Der Vortrag des Militärhistorikers Marenglen Kasmi bietet hier eine anschauliche Zusammenfassung.

Wir widmen uns ebenfalls der aktuellen Fluchtbewegungen aus dem Kosovo, Albanien und auch den übrigen Staaten des Westbalkan. Hier stehen wir, nach Jahren relativer Stabilität, einer erneuten dramatischen Fluchtwelle gegenüber; viele Menschen sehen in ihren Heimatländern keine Perspektive mehr und nehmen große Opfer auf sich um für sich und ihre Kinder eine bessere Zukunft zu erreichen. Die Chancen von Albanern oder Kosovaren, in Deutschland Asyl zu erhalten, bleibt nichtsdestotrotz verschwindend gering. Während der Artikel „Exodus Kosova“ vor allem auf die Hintergründe eingeht, die die Menschen im Kosovo zur Flucht bewegen, zeigt der Beitrag „Flucht vom Westbalkan“ die zahlenmäßige Dimension dieser Problematik auf.

Nicht zuletzt: Seit einigen Jahren schon haben wir in der Redaktion immer mal wieder darüber diskutiert, in wieweit wir in den Albanischen Heften die albanische Diaspora in unterschiedlichen Ländern thematisieren wollen und auch können. Wir haben uns nun dazu entschlossen, diese Thematik in einer neuen Serie aufzunehmen, die wir nicht unbedingt in jedem Heft aber doch häufiger behandeln werden. Beginnen wollen wir mit einem Beitrag über albanische Emigrantenorganisationen in der Türkei. Stoff für die Fortsetzung dieser Reihe sollte es genügend geben, denn schließlich leben Albaner in der ganzen Welt!

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar