Im Vorfeld der Kommunalwahlen

19. Juni 2015 | Von | Kategorie: Berichte

Wahlen2015Am kommenden Sonntag den 21.06.15 finden in Albanien Kommunalwahlen statt. Das mit Spannung erwartete Gesamtergebnis wird auch als ein Zwischenzeugnis für die aktuelle Nationalregierung der Sozialistischen Partei (Partia Socialiste, PS) und die Politik von Premierminister Edi Rama gesehen. Die PS wirbt dabei mit dem Wahlspruch „Drejtimi i Duhur“ (die richtige Richtung), die Demokratische Partei (Partia Demokratike, PD) hat sich für den Slogan „Punë dhe Dinjitet“ (Arbeit und Würde)(sic!) entschieden.

Mehr noch als bereits in den vergangenen Jahren liegt das Hauptaugenmerk der Öffentlichkeit sowie der konkurrierenden Parteilisten, angeführt von PS und PD, darauf, wer den zukünftigen Bürgermeister in Tirana stellen wird. Das Mandat in der Hauptstadt wird im Rahmen der beschlossenen Territorialreform in Albanien, durch welche die Primatstellung Tiranas aufgrund Eingliederung zahlreicher Umlandgemeinden in die Metropolregion weiter verstärkt wird, noch wichtiger als in den Wahlen bevor. Mindestens ein Drittel aller Bewohner Albaniens wäre damit von der neuen Stadtverwaltung vertreten.

Die PS schickt mit dem 34-jährigen Erion Veliaj einen Kandidaten für Tirana ins Rennen, der trotz seines jungen Alters durch ein Studium in den USA und Großbritannien, als Gründer der Zivilgesellschaftsorganisation MJAFT! sowie als Minister für Jugend und Soziales breite Erfahrung und internationale Bekanntheit mit sich bringt. Demgegenüber steht mit dem gelernten Gynäkologen Halim Kosova, trotz seines Alters von 60 Jahren, Seitens der PD ein politisch eher unbeschriebenes Blatt gegenüber. Der Aktuelle Bürgermeister Tiranas, Lulzim Basha hat angekündigt statt einer erneuten Kandidatur (und angesichts einer drohenden Niederlage) sich zukünftig auf sein Amt als Parteivorsitzender der PD konzentrieren zu wollen. Das aussichtsreichste Mandat der PD wird, im Rahmen des in Albanien erst vor knapp einer Woche merklich einsetzenden Wahlkampfs, daher in Albaniens zweitgrößter Stadt Durrës sichtbar, wo mit Grida Duma eines der bekanntesten Gesichter der PD einen Großteil des Medienauftritts der PD beherrscht.

Nach den Wahlen finden Sie auf diesen Seiten eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse sowie darauffolgend in den Albanischen Heften die gewohnt detaillierte Wahlanalyse.

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar