Lesung mit Anila Wilms

4. November 2013 | Von | Kategorie: Veranstaltungen

anila_wilms_260Die Deutsch-Albanische Freundschaftsgesellschaft e.V. und die Albanische Gesellschaft für Kultur und Integration laden ein zu einer Lesung mit

Anila Wilms

Wir  freuen uns, Sie zu der Veranstaltung, bei der Anila Wilms aus ihrem Roman „Das albanische Öl oder Mord auf der Straße des Nordens“, lesen wird einzuladen:

Datum:      Mittwoch, 13. November 2013
Beginn:     19.30 – 21.00 Uhr
Ort:           Universität Duisburg-Essen , Campus Essen
Universitättsstr. 2 Raum R11 T00 D03 (in der Nähe der Bibliothek)
Eintritt:     frei

Anila Wilms, die 2013 den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis erhielt, wurde 1971 in Tirana, Albanien, geboren und ist in der Hafenstadt Durrës aufgewachsen. Von 1989 bis 1993 studierte sie Geschichte und Philologie an der Universität Tirana. Als DAAD-Stipendiatin kam sie 1994 nach Berlin und lebt dort seither als Autorin und Publizistin.

Eine Leseprobe und Pressestimmen zu Anila Wilms Roman finden Sie unter:
http://www.transit-verlag.de/index.php/druckfrisch/236-wilms-das-albanische-oel.html

 

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar