Zehn Länder in zehn Filme: Balkan-Express in Duisburg

11. August 2010 | Von | Kategorie: Veranstaltungen

indexDie Volkshochschule stellt in der Reihe „Balkan-Express“ zehn Länder Südosteuropas mit Doku-Filmen und Duisburger Gästen aus diesen Ländern vor: Immer am Dienstag um 18.30 Uhr in der Cafeteria des Internationalen Zentrums. Moderieren werden der Duisburger Journalist Zlatan Alihodzic und Wolfgang Esch.

Der „Balkan-Express“ startet am 14. September mit Montenegro. Die weiteren Stationen sind Kosovo, Albanien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Griechenland und Türkei. Duisburger, die aus diesen Ländern stammen und die sich dort und auf dem Balkan gut mit Politik und Kultur auskennen, sind ebenso eingeladen wie alle anderen Interessierte.

 

Film- und Diskussionsveranstaltungen zu den Balkanländern
14. September – 30. November 2010
Internationales Zentrum Duisburg
Flachsmarkt 15, tram_logo_clip_art_17743 Tram 901, Haltestelle: Rathaus Duisburg
47051 Duisburg

 

index-7Dienstag, 14. September 2010 – 18.30 Uhr
Montenegro – Wildes, schönes Land

 

 

index-5Dienstag, 21. September 2010 – 18.30 Uhr
Kosovo – Das gekappte Rettungsseil

2008 erfüllte sich auch für die Kosovo-Albaner endlich der Traum eines unabhängigen Staates. Aufgrund des Fehlens praktisch jeglicher Industrie und aufgrund einer der höchsten Arbeitslosenraten in Europa sind die Kosovaren jedoch auf die traditionelle Großfamilie angewiesen, um ihr Überleben zu sichern. Während Prishtina darum kämpft, sich als jüngste Hauptstadt Europas zu etablieren, entkommen die meisten Kosovaren der ländlichen Armut nicht.

index-11Dienstag, 28. September 2010 – 18.30 Uhr
Albanien – Traum und Wirklichkeit

Vor zehn Jahren flohen tausende Albaner aus einem Staat, der in Anarchie versunken war. Seit damals hat sich Albanien grundlegend verändert. Aus dem einstigen trostlosen Asphaltdschungel Tiranas ist eine Stadt der Farben geworden. Auch wenn das Leben für viele Albaner immer noch schwierig ist, findet sich in Albanien heute eine der jüngsten und dynamischsten Gesellschaften.

index-6Dienstag, 05. Oktober 2010 – 18.30 Uhr
Mazedonien – Der Krieg, der nicht stattfand

 

 

index-2Dienstag, 26. Oktober 2010 – 18.30 Uhr
Bosnien und Herzegowina – Ein Wunder das nicht glänzt

 

 

index-9Dienstag, 02. November 2010 – 18.30 Uhr
Serbien – Exit Europa

 

 

index-8Dienstag, 09. November 2010 – 18.30 Uhr
Rumänien – temeswar.com

 

 

index-3Dienstag, 16. November 2010 – 18.30 Uhr
Bulgarien – Die lange Revolution

 

 

index-4Dienstag, 23. November 2010 – 18.30 Uhr
Griechenland – Alexanders Schatten

 

 

index-10Dienstag, 30. November 2010 – 18.30 Uhr
Türkei – Aufbruch am Bosporu

 

 

 

Flyer zur Veranstaltung

 

 

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar