Geschichten und Gesichter aus Albanien

27. April 2010 | Von | Kategorie: Berichte
478865707_260x146

Foto: Thomas Junker

Mit der Dokumentation „Geschichten und Gesichter aus Albanien“ führt der MDR-Filmemacher Thomas Junker die Zuschauer in jenes Land, welches ganz langsam aus der Starre der stalinistischen Vergangenheit erwacht und zaghaft Anschluss an das moderne Europa findet.
Der Autor hält vor allem das Alltagsleben in diesem südosteuropäischen Land fest. Für dieses Vorhaben erkundete Junker im Herbst 2009 bei einer ausführlichen Reise das gebirgige Land der Skipetaren mit seinen zum Teil noch immer schwer erreichbaren Regionen.

Dabei hat er etliche Geschichten gesammelt und Menschen porträtiert. Beispielsweise ein 81-jähriges Ehepaar in der Ortschaft Theth in den Albanischen Alpen, das jeden Winter zusammen mit zehn anderen Familien rund fünf Monate von der Außenwelt abgeschlossen lebt, weil es keine Straßenverbindung gibt. Dorthin geführt wurde Thomas Junker vom Taxifahrer Pashko Pisha. Dieser fährt drei bis vier Mal pro Woche mit seinem 25 Jahre altem Minibus von der Stadt Shkodra in das Bergdorf, transportiert dabei nicht nur Menschen, sondern Versorgt das Dorf mit Lebensmitteln.

In der Hauptstadt Tirana hat der MDR-Filmemacher den berühmtesten Maler des Landes, Ali Oseku, getroffen und sich mit ihm über die Freiheit der Kunst zu Zeiten des stalinistischen Diktators Enver Hoxha unterhalten. Dazu kommen Geschichten über Olivenbauern im Süden des Landes, über einen Marmorhändler, dessen bestes Geschäft der Bau von Grabbedeckungen ist und über einen Unternehmer, der sich nach der Wende einen kleinen LKW gekauft hat und heute zu den erfolgreichsten Managern des Landes gehört. Er hat es sogar geschafft, im Gegensatz zum europäischen Trend, wieder eine Textilproduktion aufzubauen. Geschichten über eine opulente Verlobungsfeier, bei der jeder Gast über ein Kilo Fleisch verspeisen sollte, und über Seilzugfähren, die immer noch zum Alltagsbild gehören und deren Betreiber wahre Improvisationskünstler sind, runden die Dokumentation über das Land der Skipetaren ab.

„Geschichten und Gesichter aus Albanien“ wird am 01. April 2010 um 23 Uhr auf eins extra gesendet.

 

 

Letzte Beiträge

Teilen:

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar